16.11.2012 00:00

Ausstellung "Casa Mare"

Ausstellung "Casa Mare" im Caddebostan Kültür Merkezi in Kadıköy vom 2.11 bis 16.11.2012

Kategorie: Meldungen

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Museum für Europäische Kulturen, Staatliche Museen zu Berlin, dem Caddebostan Kültür Merkezi in Kadıköy, einer Kultureinrichtung des Bezirksamts Kadıköy und dem Städtepartnerschaftsverein Kadıköy e.V.

Casa mare zeigt Menschen in den Räumen, in denen sie wohnen. Menschen in Rumänien, Ungarn, Serbien und der Republik Moldau. Zwischen 2006 und 2008 führte die fotografische Spurensuche Frank Gaudlitz innerhalb Rumäniens nach Siebenbürgen, in die Marmarosch und die Dobrudscha, ferner in Südwestungarn in die Schwäbische Türkei, in Serbien in die Vojvodina und schließlich auch in die Republik Moldau. Allesamt Regionen, in denen von jeher unterschiedliche Ethnien zusammenleben. Auf dem Land wie in den Städten suchte Gaudlitz Menschen der verschiedenen ethnischen Gruppen und Konfessionen auf, Menschen jeden Alters, aller Bildungs- und Gesellschaftsschichten und aller Berufsgruppen.

Die Initiative zu dieser Ausstellung entstand über den Kontakt zwischen dem Leiter des KreuzbergMuseums, Martin Düspohl, Beate Wild, Museum für Europäische Kulturen, und Özcan Ayanoğlu, Kadıköy e.V. Die Ausstellung wird nach ihrer Eröffnung in Braşov/Kronstadt (Rumänien)und ihrer Wanderung von Belgrad( Serbien) Pecs (Ungarn) nun Istanbul/Kadıköy erreichen. Anschließend geht die Ausstellung nach Genua( Italien).

 
Sie sind hier: Meldungen